5 Jahre WordPress

Wie die Zeit vergeht …

Jetzt sind schon wieder 5 Jahre ins Land gegangen in denen ich meine und andere Webseiten via WordPress erstelle und die erste Seite online gestellt habe. Den Grund für die Entscheidung für WordPress habe ich auf der Seite Webseitengestaltung geschildert. Ich kann sagen, ich habe es nicht bereut.

Nach kurzer Einarbeitung und einigen Versuchen habe ich das Theme ENFOLD kennen gelernt. Es ist eines der am meisten genutzten und geschätzten Themes. Manchmal fehlen ganz moderne und hippe Features, das wird aber durch eine solide und technisch sichere Basis mit allem was für eine Webseite notwendig ist ausgeglichen. Bisher konnte ich all meine Vorstellungen und Wünsche von Kunden mit diesem Theme umsetzen.

Durch die Unterstützung durch einen guten Freund und einer wirklich exzellenten Facebook-Gruppe konnte ich auch schon Anforderungen lösen, die nicht zum Standard gehören – und das alles ohne Programmierkenntnisse. Natürlich lernt man mit jeder Herausforderung dazu, vor allem wenn das Ergebnis dann stimmt.

Da ich nun das Rentenalter erreicht habe, werde ich nur noch gelegentlich gewerblich aktiv werden. Ich habe aber vor, intensiver von meinem (größten) Hobby auf dieser Seite zu berichten.

Neue Collage

Meinen Kontakt zu den Ladies von She’s Got Balls habe ich ja bereits in der Vergangenheit erwähnt, ebenso das ich deren Webseite gestalte. Da ich mich auch mit der Bildbearbeitung auskenne, durfte ich die Collage der Gruppe anpassen.

Es gab einen Wechsel in der ständigen Besatzung auf der Position des Bass. Nachdem ich von der Gruppe eine passende Aufnahme der neuen (und übrigens auch alten) Bassistin bekommen habe konnte ich mit ein paar Handgriffen den Wechsel vornehmen und die neue Collage auf der Webseite einstellen.

Vielleicht darf ich noch anmerken, dass es jetzt nach der langen Corona-Pause auch für die Gruppe wieder erste Live-Termine gibt. Hoffen wir, dass sich in 2022 alles wieder entspannen wird und auch ich She’s Got Balls bald wieder live sehe.

Weiterempfehlung

Jetzt konnte ich erste Früchte ernten …

… in dem ich aufgrund einer Weiterempfehlung eine neue Webseite gestalten durfte. Die Herausforderung war sodann mal eine ganz andere Thematik. Es galt, die Webseite für eine Ferienwohnung in Halle / Westfalen neu und modern zu erstellen.

Auch wenn Halle/Westfalen ganz in meiner Nähe liegt, so habe ich doch speziell für die Erstellung der Seite „Die Umgebung“ noch sehr viel neues uns sehenswertes kennen gelernt. Letztendlich war es wie eine Weiterbildung in „Heimatkunde“ …

Ich wünsche der Familie Jäkel jetzt viel Erfolg mit vielen neuen Gästen, die durch die neue Webseite auf sie aufmerksam geworden sind. [mehr]

Modellbau Weihe

Präsentation, Information, Verkaufen

Eine Webseite hat vielfältige Aufgaben. Dieses Mal sollte sie neben der Präsentation auch die Möglichkeit bieten, den Verkauf der präsentierten Artikel darüber abzuwickeln. Hierbei muss ich betonen, dass es NICHT gewünscht war, einen Onlineshop zu erstellen.

Das hat Vor- und Nachteile. Ganz wichtig zu wissen ist aber, dass für eine „Verkaufs“-Webseite die selben! rechtlichen Regeln gelten wie für einen Onlineshop. Hier kam mir die Erfahrung aus über 10 Jahren Handeln im Internet entgegen.

Das es um ein hochwertiges technisches Produkt ging, war die Anforderung eine klar strukturiert aufgebaute Webseite zu erstellen. Da es nebenbei wieder einmal um ein Thema ging was auch meinen Hobby-Bereich betrifft war eine angenehme Nebensache.[mehr]

She’s Got Balls

Wenn du deine Hobbies vereinen kannst!

Eigentlich ist die Geschichte nur verrückt, aber „no risk – no fun“.

Da habe ich im www eine Konzert-Empfehlung gelesen, die mich brennend interessierte. Leider konnte ich den Termin nicht wahrnehmen. Trotzdem wollte ich natürlich über die angekündigte Band mehr wissen. Also, wieder ab ins www auf deren Webseite.

Alles was ich dort gelesen habe machte mich sehr, sehr neugierig: AC/DC interpretiert von einer nur weiblich besetzten Band. Ich hoffte, diese Kombination dann doch irgendwann einmal live erleben zu dürfen.

Bei der Recherche auf der Webseite ist mir schnell aufgefallen, dass diese doch unbedingt mal aufgefrischt werden sollte. Nicht mehr so modern gestaltet und vor allem nicht responsiv, fasste ich den Entschluss, mich „darum mal zu kümmern“. Fix hatte ich die Adresse aus dem Impressum angeschrieben und hoffte …

Nach gut 8 bis 10 Wochen dann eine Nachricht bei mir im elektronischen Briefkasten: Ich formuliere es hier nur ganz kurz – ich durfte danach die neue Webseite gestalten. Was meine Herausforderung war kann man hier nachlesen.