She’s Got Balls

Wenn du deine Hobbies vereinen kannst!

Eigentlich ist die Geschichte nur verrückt, aber „no risk – no fun“.

Da habe ich im www eine Konzert-Empfehlung gelesen, die mich brennend interessierte. Leider konnte ich den Termin nicht wahrnehmen. Trotzdem wollte ich natürlich über die angekündigte Band mehr wissen. Also, wieder ab ins www auf deren Webseite.

Alles was ich dort gelesen habe machte mich sehr, sehr neugierig: AC/DC interpretiert von einer nur weiblich besetzten Band. Ich hoffte, diese Kombination dann doch irgendwann einmal live erleben zu dürfen.

Bei der Recherche auf der Webseite ist mir schnell aufgefallen, dass diese doch unbedingt mal aufgefrischt werden sollte. Nicht mehr so modern gestaltet und vor allem nicht responsiv, fasste ich den Entschluss, mich „darum mal zu kümmern“. Fix hatte ich die Adresse aus dem Impressum angeschrieben und hoffte …

Nach gut 8 bis 10 Wochen dann eine Nachricht bei mir im elektronischen Briefkasten: Ich formuliere es hier nur ganz kurz – ich durfte danach die neue Webseite gestalten. Was meine Herausforderung war kann man hier nachlesen.

Mein Hobby: Modelleisenbahn

Von den Anfängen bis heute

Zum ersten Mal seit dem ich dieses Hobby habe und zum ersten Mal seit dem ich im www persönliche Dinge preis gebe, habe ich heute die Webseiten zu einer ganz besonderen Leidenschaft erstellt. Es geht um mein Hobby „Modelleisenbahn“.

In der Navigation unter Hobbies findet man (in Zukunft) alles was ich bereit bin zu veröffentlichen. Zum Start in diese Rubrik habe ich meine Erinnerungen vom ersten Kontakt mit der Modelleisenbahn bis heute – der Planung meiner Spur 0-Anlage – aufgeschrieben.

Im Prinzip wäre jetzt der Bau der Anlage das nächste konsequente Thema. Da sich dieses aber noch ein wenig hinauszögern wird habe ich mir vorgenommen, weitere Besonderheiten aufzuschreiben und Hinweise zu geben, die meine ausgewählte Epoche betreffen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre meiner Zeilen. Mein Hobby: Modelleisenbahn ⇒

Meine Leidenschaft ist die Musik

Meine erste „Hobby-Seite“, die ich schon sehr ausführlich mit Inhalten gefüllt habe, ist die Seite zu einer meiner Leidenschaften, der Musik.

Hier habe ich meine favorisierten Interpreten praktisch von der ersten Stunde an aufgeführt. Bemerkenswert ist, dass ich auch heute noch viel lieber die Musik meiner Jugend- / jungen Erwachsenen-Zeit höre, als die aktuellen Musiker in der heutigen Zeit.

Wenn Sie mal lesen möchten – ich denke mit ein paar Überraschungen für Sie – dann klicken Sie hier.

Meine neue Webseite mit WordPress …

… sie nimmt Gestalt an.

Mit jedem Tag an dem ich mich mit dem Aufbau der neuen Webseite  beschäftige, erfahre ich mehr über WordPress – nein, in diesem Fall erst Mal mit dem von mir gewählten Theme „Catch Everest“.