She’s Got Balls

Wenn du deine Hobbies vereinen kannst!

Eigentlich ist die Geschichte nur verrückt, aber „no risk – no fun“.

Da habe ich im www eine Konzert-Empfehlung gelesen, die mich brennend interessierte. Leider konnte ich den Termin nicht wahrnehmen. Trotzdem wollte ich natürlich über die angekündigte Band mehr wissen. Also, wieder ab ins www auf deren Webseite.

Alles was ich dort gelesen habe machte mich sehr, sehr neugierig: AC/DC interpretiert von einer nur weiblich besetzten Band. Ich hoffte, diese Kombination dann doch irgendwann einmal live erleben zu dürfen.

Bei der Recherche auf der Webseite ist mir schnell aufgefallen, dass diese doch unbedingt mal aufgefrischt werden sollte. Nicht mehr so modern gestaltet und vor allem nicht responsiv, fasste ich den Entschluss, mich „darum mal zu kümmern“. Fix hatte ich die Adresse aus dem Impressum angeschrieben und hoffte …

Nach gut 8 bis 10 Wochen dann eine Nachricht bei mir im elektronischen Briefkasten: Ich formuliere es hier nur ganz kurz – ich durfte danach die neue Webseite gestalten. Was meine Herausforderung war kann man hier nachlesen.